Alle Artikel in Rezepte

Möhrensaftelixier

Heute möchte ich euch das Möhrensaftelixier vorstellen, ein Getränk, das genau in den Herbst passt, denn dazu brauchen wir bloß schöne saftige Möhren und einen Schluck Sahne-fertig! Wer über keinen Entsafter verfügt, der kann auf einen Möhrensaft vom Markt oder aus dem Bioladen zurückgreifen. Wie der Name Möhrensaftelixier schon sagt, handelt es sich um ein besonderes Getränk, das in kleinen Mengen getrunken wird. Sonst könnte …

Einfaches Kürbiskernbrot mit Sauerteig

Nach meiner (unangekündigten) Sommerpause melde ich mich heute zurück mit einem herbstlichen Rezept für ein einfaches Kürbiskernbrot mit Sauerteig. Nachdem der Sommer heiß und von vielen leckeren Beerenspeisen sowie Salaten geprägt war, habe ich mit Einzug des Herbstes gleich wieder Appetit auf Kürbis bekommen. Und was passt besser zu einer wärmenden Kürbissuppe als ein selbstgebackenes Kürbiskernbrot? Natürlich lässt es sich auch prima zum Frühstück oder …

Cremiger Grüner Smoothie

Smoothierezepte gab es auf meinem Blog bislang keine, weil mich ihre Konsistenz meist irgendwie etwas an Babybreisuppe erinnert ;). Ab und zu ist ein erfrischender, leicht gekühlter und nährstoffreicher cremiger Grüner Smoothie jedoch ein super Snack oder (Ergänzung zum) Frühstück. Und auch meine Tochter findet trinkbares Grün super, da Salat und Wildkräuter noch nicht gut gekaut werden können.  Heute möchte ich euch daher mein Standardrezept …

Italienischer Brotsalat (Panzanella)

Letzten Sommer wieder entdeckt, geliebt und diesen Sommer gleich wieder ins Standardrezeptrepertoire aufgenommen- Italienischer Brotsalat (Panzanella). Er schmeckt nach Urlaub in Italien, ist einfach zubereitet und kostengünstig- was will man mehr!? Tomaten, Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch sowie hochwertiges Olivenöl trumpfen außerdem in Sachen Gesundheit. Im Original wird das Brot wohl in Wasser eingeweicht, ausgedrückt und in kleine Stücke gezupft (1). In meiner Version wird das Brot …

Ideen für die Erdbeerzeit

Ich liebe Erdbeeren! Diese wunderschönen roten Früchtchen mit ihren kleinen Kernchen und der hübschen grünen Frisur schmecken für mich nach Sommer, Sonne und einfach purem Glück. Natürlich nur, wenn sie ungespritzt sind ;). Die meisten Erdbeeren verzehren wir quasi aus der Schale in den Mund. Ab und an ist es jedoch auch schön, mit ihnen etwas zuzubereiten. Deshalb habe ich hier meine liebsten Ideen für …

Schokobrötchen mit Vollkornmehl und Sauerteig

Heute möchte ich euch ein Rezept für Schokobrötchen mit Vollkornmehl und Sauerteig vorstellen – wie aus Kindheitstagen, nur gesünder! Trotz Vollkornmehl sind sie dank Sauerteig und einer Minimenge Hefe sowie langer Gehzeit super fluffig. Sie eignen sich z.B. gut als Spielplatz-Snack oder fürs Wochenendfrühstück. Probiert sie doch mal zu Ostern aus! 😊 Wenn wir die Schokobrötchen zuhause essen, bestreichen wir sie gerne zusätzlich noch mit …

Quiche Rezept in 2 Variationen

Rechtzeitig zum Wochenende bin ich mit einem Rezept (bzw. eher 2 Rezepten) für Quiche in 2 Variationen zurück. Strenggenommen handelt es sich wohl mehr um eine Tarte, da sie für eine richtige Quiche bereits zuviele Zutaten in der Eiermasse enthält (1). Wie dem auch sei- eine Quiche oder Tarte eignet sich mit einem kleinen Salat dazu wunderbar als schnelles Mittag- oder Abendessen. Sie bereichert außerdem …

Die leckerste pflanzliche Milch

Heute möchte ich euch eine Inspiration für die leckerste pflanzliche Milch vorstellen. Rezept wäre etwas hochtrabend, denn eigentlich mixt man nur ein paar Zutaten zusammen. Die Milch ist recht dekadent damit eher für besondere Anlässe als den Alltag geeignet (z.B. als Abwechslung zur Hafermilch, Rezept folgt). Sie eignet sich hervorragend zum pur trinken, zum Müsli, fürs Porridge, als Grundlage für Smoothies, schmeckt aber auch prima im …

Fluffige Sauerteig-Pancakes

Letztes Wochenende haben wir uns wunderbare fluffige Sauerteig Pancakes zum Frühstück schmecken lassen. Einige davon haben wir noch mit Blaubeeren verfeinert und sie zusammen mit Spiegelei, gebratenem Bacon und Ahornsirup verspeist. Das Rezept für die Pancakes war quasi mein ehemaliges Standardrezept, jedoch habe ich den Teig mit Sauerteig verfeinert und diesen über Nacht einweichen lassen. Somit konnte in der Nacht die Phytase ihr Übriges tun, …

Nudeln mit Roter Beete und Toppings

Wer mich kennt, weiß, dass ich Nudeln über alles liebe. Am meisten mag ich Linguine mit Tomatensoße oder Pesto, aber da diese in der Familie nicht soo sehr auf Anklang stoßen (zumindest nicht so regelmäßig ;)), musste ein Upgrade her! Da traf es sich gut, dass es letztens auf dem Markt nicht mehr viel gab außer roter Beete. Ich habe euch die kleine Powerknolle ja …